Italienisches Windspiel Forum

... für dich und deinen liebsten Vierbeiner

Allgemein

Rennen & Coursing

... und alles andere

von Müsli » Do 4. Aug 2016, 20:34

Hallo zusammen,
Geht ihr mit euren Windspielen zum Coursing oder zum Rennen? Warum geht ihr oder warum geht ihr nicht?
Wir haben ja dieses Jahr angefangen und ich muss sagen ich war ziemlich erstaunt wie wenig Windspiele überhaupt den Rennsport ausüben. In einer der letzen Ausgaben der Vereinszeitschrift "unsere Windhunde" waren die deutschen Top 10 Windspiele des Rennen und auch des Coursings gelistet- jedoch waren es nicht einmal 10- die top 1 waren also nicht einmal gefüllt. Und wenn man bedenkt, wie rasant die Welpenzahlen der Windspiele in den letzten Jahren angestiegen sind war ich doch erstaunt das nur eine Handvoll im Rennsport vertreten sind. Nun frage ich mich natürlich woran das liegt. Also wenn ich meine kleine Flitzepiepe beim Rennen oder Coursing sehe geht mir das Herz auf und ich schaue ihm gerne zu wie viel Freude er daran hat.

17.jpg

51_2.jpg

22_2.jpg

19_2.jpg
Benutzeravatar
Müsli
 
Beiträge: 123
Registriert: So 20. Dez 2015, 10:29

von Greycie Stelli » Fr 5. Aug 2016, 10:59

Und wenn man bedenkt, wie rasant die Welpenzahlen der Windspiele in den letzten Jahren angestiegen sind war ich doch erstaunt das nur eine Handvoll im Rennsport vertreten sind. Nun frage ich mich natürlich woran das liegt.


Das Windspiel entwickelt sich m.M. nach zu einen neuen Trend-Hund für alle die das Spezielle suchen... ganz aktuell haben wir im Ort ein Windspiel dass lt Besitzerin doch eigentlich nur schön aussehen soll... jetzt hat sie eine unausgelastete Jagdsau an der Leine...

Die Verantwortung liegt doch beim Züchter. Doch die meisten wittern im Windspiel jetzt das große Geschäft... das Windspiel verkommt so über kurz oder lang zum Chihuahua in elegant... da stört Leistung doch nur...

Ich finde es traurig was aus der Rasse zu werden scheint :cry:
Benutzeravatar
Greycie Stelli
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 16:04
Wohnort: BY

von Caprice » Di 9. Aug 2016, 05:38

Hallo Zusammen,

wir gehen aktuell mit Capri und Emilio auf die Rennbahn... Destino muss wegen seinem Beinbruch noch etwas warten.
Wir haben in unserem Verein nur ein weiteres Windspiel, was ich persönlich sehr schade finde...
Wir lieben es den Fellnasen zuzuschauen, wie viel Spaß sie haben beim flitzen.

Leider muss ich euch Recht geben. Das Windspiel "verkommt" zum Trendhund. Leider haben die wenigsten Neuwindspielbesitzer Ambitionen ihrem Liebling das zu bieten was sie eigentlich brauchen: Eine Möglichkeit zu laufen, zu toben und mit anderen Spielchen zusammenzukommen. Ich denke mir es liegt zum großen Teil an der Zeit die man doch investieren muss. Man fährt zur Bahn, braucht Renndresse, muss trainieren und am Ende gewinnt der eigene Hund vielleicht nichtmal, sondern läuft nur hinterher. Das Spielchen hat trotzdem Spaß nur eben sein Besitzer nicht.
Und dann denke ichliegt es auch ein wenig daran, dass man ja überall liest wie zart und zerbrechlich die dünnen Beinchen sind. Manch ein Besitzer hat vielleicht auch Angst vor Verletzungen...

Für uns gibt es nichts schöneres als zu sehen wievil Freude unsere Mäuse bei ihrem Sport haben.

LG Nadine
Dateianhänge
unsere Rennmaus.jpg
unsere Rennmaus.jpg (16.55 KiB) 2555-mal betrachtet
Benutzeravatar
Caprice
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 23:06


Zurück zu Allgemein

cron

Anmelden